Road trip nach Melbourne

Guten Morgen Deutschland, hallo an den Rest der Welt, was auch immer eine Uhrzeit bei Euch gerade herrschen mag...

Nachdem wir uns vor ca. 12 Tagen ein Auto gemietet haben sind wir nun ueber

  • die Blue Mountains
  • Snowy Mountains
  • Canberra (Australiens Hauptstadt)
  • Philip Island
  • Great Ocean Road

in Melbourne angekommen. Das waren wirklich sehr ereignisreiche Tage. Auf den Blue Mountains und ebenso auch auf den Snowy Mountains soll es ja eine herrliche Aussicht geben, aber leider war das Wetter so truebe und neblig, dass wir fasst unsere eigenen Haende nicht erkennen konnten und nachdem es dann auch noch teilweise geregnet hat, dass wir nicht mal unser Zelt aufbauen konnten, haben wir uns hier nicht lange aufgehalten und sind gleich weiter gefahren. Waehrend dieser Zeit haben wir insgesamt 3 Tage zu dritt!!! im Auto gepennt. Wobei man sagen muss, dass wir nur einen Kombi haben... das war echt ungemuetlich, aber trotzdem total witzig. An einem Abend hatten wir einfach in einem Nationalpark an einer Lichtung angehalten. Links war der Wald mit Nebel, rechts der Sonnenuntergang direkt am Meer. Das war einfach ein toller Abend. Sehr kalt, aber einfach genial.

Waehrend dieser Zeit haben wir echt viele tolle aber manchmal auch einige ungemuetliche Dinge erlebt, dass ich ewig schreiben koennte. Aber ich versuche, dann lieber noch ein paar Bilder hoch zu stellen...

Gestern Mittag haben wir dann Christoph schon wieder an den Flughafen gefahren, weil seine 3 Wochen hier in Australien schon wieder vorbei waren.
Boah.... Die Zeit hier vergeht wirklich wie im Flug.
Am Anfang habe ich auch noch gedacht, sooooo viel Zeit, und jetzt sind es auch bei mir "nur" noch 4 Wochen und dann heisst es auch schon wieder Abschied nehmen.


Ich habe mich hier wirklich gut eingelebt. Und irgendwie kommt es mir noch gar nicht so lange vor. Ich
bin total relaxed, was hier wirklich nicht schwierig ist, denn hier sind alle so und es geht mir wirklich gut! Ich habe schon super viele nette Leute aus aller Welt (Kenia, Argentinien, England, Irland, Israel, New Jersey, Hong Kong...) kennen gelernt und das ist einfach eine absolut coole Sache!!!!

Wir haben uns jetzt auch noch entschlossen, dass Auto auf jeden Fall bis Freitag zu verlaengern, weil wir die momentane Unabhaengigkeit total geniessen und somit koennen wir dann auch noch Melbourne etwas mehr geniessen und erleben.

Am liebsten wuerde ich die letzten 4 Wochen noch mit dem Auto unterwegs sein, weil es mir viel besser gefaellt gemuetlich mit paar Leuten zu campen als in einem Hostel ein Zimmer mit 4 oder 6 Leuten zu teilen. Wobei man hier allerdings wieder viel mehr Leute kennenlernen kann. Es hat also alles seine Vor- und Nachteile. Aber da mache ich mir jetzt erst mal keine Gedanken, jetzt haben wir erst mal noch bis Freitag das Auto und dann wird man weiter sehen



Also meine Lieben, haltet Eure Oehrchen steif!!
Dicker Bussi, Sylvia


29.1.08 04:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen