Ankunft in Perth...

Im Moment habe ich eine Unterkunft in Fremantle gefunden. Das ist ein kleiner Vorort direkt unter Perth und das Stadtzentrum von Perth ist in einer halben Stunde mit dem Zug erreichbar. Es war am Anfang gar nicht so leicht, hier in der Umgebung eine Unterkunft zu finden. Die Hostels sind voellig ausgebucht. Aber dann habe ich hier in Fremantle zum Glueck noch eine Nacht ergattern koennen. Nur leider war, nach dieser einen Nacht, das Hostel wieder ausgebucht und ich musste erst einmal wieder auschecken. Aber die Leute sind hier super nett und das Hostel hat mir dann angeboten, dass ich zwei Naechte im Internetraum schlafen und dann ab Montag, also sprich heute, wieder ein Zimmer haben koennte. Und nachdem ich keine Lust hatte wieder auf Hostelsuche zu gehen und es auch wirklich schwierig ist zur Zeit etwas zu finden, habe ich das ganz einfach gemacht. Und siehe da, ich war nicht die einzige die dort geschlafen hat, mit mir waren noch 3 andere Leute dort untergebracht... hihihihi

Und kaum war ich hier in Fremantle habe ich mich auch gleich in diese "keine Stadt" verliebt - es hat so einen gemuetlichen "Western Style". Am ersten Abend habe ich dann auch gleich noch eine total leckere Eisdiese entdeckt und meine Liebe wurde immer groesser... yamieeeee... Fremantle liegt direkt am Strand und so habe ich meine ersten beiden Tage auch am Strand verbacht, da man bedingt durch das Wochenende auch nicht wirklich viel tun konnte und ausserdem hab ich hier seit meiner Ankunft nur ganz kleine seltene Wolken am strahlend blauen Himmel gesehen, also ueber 30 Grad inklusive.
Dazu kommt noch, dass es hier den Cat Bus gibt. Die Cats sind gratis Busse, die in verschiedenen Richtungen den ganzen Tag durch die Stadt fahren - eine sehr relaxde Angelegenheit!

So, jetzt werde ich dann hier mal noch ein paar Erledigungen machen. Ich moechte mich auch nach einem Auto umsehen. Vielleicht habe ich die Moeglichkeit 2-3 Tage ein Auto zu mieten, damit ich in meinen letzten Tagen hier noch die Umgebung erkunden kann...

Ich sag mal, Tschuessi, bis bald!
Sylvia


11.2.08 09:55

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Michaela (15.2.08 12:56)
Hallo Fr. Dwo,

es immer wieder schöm, von dir zu lesen und zu hören, dass es dir am anderen Ende der Welt gut geht. 30 Grad, echt beneidenswert, bei uns ist es hier wieder ziemlich kalt geworden :-(
Wünsch dir noch ne supi Zeit
GLG
Michaela


Michaela (15.2.08 13:29)
Jetz bin ichs nochmal :-)
Hab gerade deine neuen Bilder angeschaut, echt klasse!!!!

SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPPPPPPPPPPPPPPPIIIIIIIIII

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen